» Fehler melden

Kletterseile

(162)
sortieren nach
Seite 1 2 3 4 ... 7
Produkte pro Seite 24 96
sortieren nach
Seite 1 2 3 4 ... 7
Produkte pro Seite 24 96

Optimale Sicherheit beim Klettern mit einem robusten Kletterseil

Klettersteile

Beim Klettersport sollte Sicherheit immer das höchste Gebot sein. Darum gehören hochwertige Kletterseile in jede Kletterausrüstung. Bis in die 1960er Jahre waren die Seile beim Klettern noch das größte Sicherheitsrisiko. Doch durch moderne Seilfasern und Herstellungstechniken bieten Kletterseile heutzutage ein Höchstmaß an Sicherheit. Wenn der Berg ruft, sollte man also keinesfalls auf ein Kletterseil verzichten!

Was muss ein Seil leisten?

Da im wahrsten Sinne des Wortes das eigene Leben an ihnen hängt, sollte kein Alpinist auf gute Kletterseile verzichten. Damit ein Seil auch in allen denkbaren Situationen optimalen Schutz bietet, sollte es einige wichtige Anforderungen erfüllen. Gute Seile sollten auf alle Fälle extrem strapazierfähig sein und hohe Reißfestigkeit bieten. Zudem sollte ein Kletterseil verschleißfest sein, damit weder bei Felskontakt, noch im Karabiner oder Expressset zu hoher Seilabrieb entsteht. Bei Stürzen sollten Kletterseile die Fangstoßkräfte, die auf den Körper des Kletterers wirken, abmildern.

Welche Kletterseile zu welcher Gelegenheit?

Seile zum Klettern gibt es wie Sand am Meer. Das könnte man zumindest im ersten Moment denken, doch wer sich im Klaren ist für welchen Zweck und welche Anforderungen er Kletterseile sucht, der wird sehr schnell das richtige Seil für sich finden.

Einfachseile sind die meist genutzten Kletterseile und mit einem Durchmesser von 9 bis 11 Millimetern auch die dicksten. Dieses Kletterseil ist im einfachen Strang fest genug, um einen Vorstiegs-Sturz zu halten. Halbseile sind mit einem Durchmesser von 8 bis 9 Millimetern dünner und auch etwas leichter. Sie lassen sich wahlweise in klassischer Halbseil-Technik oder Zwillingsseil-Technik einsetzen. Ein Vorteil im Vergleich zu Einfachseilen ist die Möglichkeit, die volle Abseillänge zu nutzen. Zwillingsseile sind mit einem Durchmesser von 7 bis 8 Millimetern die dünnsten Kletterseile. Sie werden immer im parallel geführten Doppelstrang verwendet. Durch ihr geringes Gewicht eignen sich diese Seile besonders für Touren, bei denen es auf jedes Gramm ankommt.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback