» Fehler melden

Höhenmesser

(1)
sortieren nach
sortieren nach
Höhenmesser

Auf der Höhe der Zeit – mit einem Höhenmesser

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, mit einem Höhenmesser in die Berge zu ziehen. Beim Bergwandern hilft das Wissen um die genau Höhe oft bei der Orientierung, vor allem wenn man wegen Nebel, Dunkelheit oder Regen wenig erkennen kann. Beim Klettern kann man ungefähr abschätzen, wieviel Strecke man schon hinter sich hat und wieviele Klettermeter bis zum Gipfel noch vor einem liegen.Beim Höhenbergsteigen und auch Hochtour erfüllt ein hochwertiger Höhenmesser aber noch einen sehr viel wichtigeren Zweck, nämlich die Wettervorhersage.
Klassische Höhenmesser sind eigentlich Barometer und messen den Luftdruck um daraus die Höhe zu ermitteln. Die Beobachtung der Veränderungen im Luftdruck können dabei helfen, Wetteränderungen vorherzusagen.

Was können moderne Höhenmesser

Der früher gängige Höhenmesser hat in den letzten Jahren starke Konkurrenz bekommen. Zum einen durch GPS-Systeme, die eine sehr genaue Orientierung, Positionsbestimmung und Navigationshilfe bieten und auch die Höhe anzeigen können. Zum anderen enthalten zahlreiche Outdoor-Uhren mittlerweile eine eingebaute Höhenmesser-Funktion, so dass man nicht auch noch einen zusätzlichen Höhenmesser mitnehmen muss. Gerade der bekannte Uhrenhersteller Suunto bietet eine große Auswahl solcher Uhren. Die Outdoor-Uhren bieten ein niedriges Gewicht, sind klein und bieten denselben Wetterbeobachtung-Vorteil wie klassische Höhenmesser.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback