» Fehler melden

Gaskocher

(23)
sortieren nach
sortieren nach

Mit einem simplen Gaskocher ein leckeres Outdoor-Dinner kochen

Gaskocher

Klein aber oho – das trifft für die verschiedenen Gaskocher-Modelle im Camping- und Outdoor-Bereich zu. Gaskocher sind mittlerweile nicht nur klein, leicht und handlich, sondern auch mit ganz schön viel Leistung ausgestattet. Mit einem innovativen Gaskocher in Kombination mit dem entsprechenden Kochsystem und Zubehör kann man mittlerweile ein sehr schmackhaftes Outdoor-Essen auf die Camping-Teller zaubern. Dabei können Gaskocher nicht nur Wasser zum Kochen bringen, sondern sorgen mit dem entsprechenden Camping-Topf oder der passenden Outdoor-Pfanne auch für leckere, gebratene oder gedünstete Outdoor-Gerichte. Gaskocher, Spiritus-Kocher oder Benzinkocher, wie sie beispielsweise die Camping-Hersteller Jetboil, MSR, Trangia und Primus anbieten, sind aus der Outdoor-Küche heute nicht mehr wegzudenken. Schließlich soll man auch auf seinen Outdoor-Abenteuern in der wilden Natur oder auf den Wandertouren in den Bergen auf eine gute Verpflegung und leckeres Essen nicht verzichten müssen.

Gaskocher sind kleine Alleskönner

Alles, was ein guter Gaskocher braucht, sind volle Gaskartuschen, einen passenden Topf, funktionierendes Camping-Geschirr bzw. entsprechendes Kochzubehör und leckere Zutaten. Und in null Komma nichts kann ein leckeres Outdoor-Dinner im Zelt oder unter freiem Sternenhimmel verzehrt werden. Bei den heutigen Camping-Gaskochern sind sogar die Streichhölzer oder das Feuerzeug in Zukunft überflüssig. Die modernen Gaskocher sind mittlerweile alle mit einer sogenannten Piezozündung ausgestattet, die das Gas auf Knopfdruck zum Brennen bringt und die Flamme anheizt. Selbst bei den widrigsten Wetterbedingungen wie starkem Wind, eisiger Kälte oder hoher Feuchtigkeit funktionieren die Gaskocher, Spiritus-Kocher und Benzin-Kocher mit dem entsprechenden Zubehör tadellos. Auf Wunsch können die Gaskocher mit einem praktischen Windschutz, einem stabilen Kochergestell, schnell aufheizbaren und leichten Aluminiumtöpfen oder einem Sturmkocher-Set aufgerüstet werden, was für mehr Effizienz und sorgt und unnötigen Leistungs- und Energieverlust beim Kochen verhindert. Selbst bei den ungemütlichsten Wetterbedingungen wird der Appetit schließlich gestillt.

Gaskocher sind handliche Packwunder und kleine Energiebündel

Ein kleiner und handlicher Gaskocher nimmt mittlerweile so gut wie keinen Platz mehr in der Camping-Ausrüstung ambitionierter Bergsportler ein. Im Wander- und Trekkingrucksack auf einer Mehrtagestour oder im Camping-Urlaub ist der Gaskocher daher nicht mehr wegzudenken. Mit den abschraubbaren Gaskartuschen von Primus, Jetboil, Trangia, MSR oder Soto können die Gaskocher ganz einfach und clever im Outdoor-Gepäck verstaut werden. Gerade Weltenbummler wissen den Multi-Mount-Anschluss der Gaskocher zu schätzen, denn dadurch lassen sich beinahe alle in- und ausländischen, handelsüblichen Gewindekartuschen für ihren Gaskocher besorgen und verwenden. Selbst für mehrere Personen zaubern die leistungsstarken Gaskocher leckere und sättigende Gerichte auf die Teller. Mit einem qualitativ hochwertigen und praktischen Gaskocher steht der nächsten leckeren Mahlzeit auf der Tour daher nichts mehr im Wege.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback