» Fehler melden

Fleecehosen

(7)
sortieren nach
sortieren nach

Da werden selbst Eisbären neidisch: Fleecehosen für Männer

Fleecehosen für Männer

Wenn es draußen richtig eisig ist, sorgt die richtige Funktionsunterwäsche dafür, dass die Wärme dauerhaft am Körper bleibt. Im Zwiebelprinzip ist die erste häufig auch die wichtigste Lage. Gerade bei andauernden Unternehmungen im Kalten wie Eisklettern und Expeditionen hilft meist auf Dauer die wärmste Jacke nichts ohne eine gut isolierende Unterwäsche (vorzugsweise Fleece). Hier einige Tipps zur Wahl der richtigen Fleecehose für Männer.

Größen, Schnitte und Material bei Fleecehosen für Männer

Herren Fleecehosen sind meistens sehr körpernah geschnitten. Da das Material einen elastischen Anteil aufweist, trägt sich solche Unterwäsche wie eine zweite Haut. So liegt das Material eng an, isoliert sehr gut und engt durch den Stretch (z.B. Polartec Powerstretch) dennoch nicht ein. Fleecehosen für Männer kann man direkt auf der Haut tragen. Wer gerne noch eine erste Lage (Schurwolle oder Synthetik) darunter anziehen möchte, sollte eine Nummer größer wählen.
Auch Hosen mit legerem Schnitt sind zu finden. Sie eignen sich für kalte Abende auf der Hütte genauso wie die Joggingrunde im Stadtpark.
Das Material ist mit seiner glatten Oberfläche außerdem leicht windabweisend. Es bietet damit den höchsten Isolationswert von Unterwäsche und ist dennoch schnell trocknend und sehr atmungsaktiv.

Ausstattung von Herren Fleecehosen

Manche Modelle von Fleecehosen für Männer bilden einen Ganzkörperanzug. Hier ist ein Oberteil mit eingearbeitet (so kann gegebenfalls auf weitere Fleecejacken verzichtet werden). Bei diesen Modellen sollte man für erleichtertes An- und Ausziehen auf einen langen Reißverschluss vorne und gegebenenfalls am Gesäß achten. Auch Taschen im Brustbereich (Fleece Suit) oder am Bein (Hose) sind praktisch für Kleinigkeiten wie Schlüssel oder Energieriegel.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback