» Fehler melden

Eispickel

(37)
sortieren nach
Seite 1 2
Produkte pro Seite 24 96
Produkte pro Seite 24 96

Mit dem richtigen Eispickel auf Hochtour!

Eispickel
Gletscher, Sonne und ein atemberaubendes Bergpanorama – was kann man sich als Bergsteiger schöneres vorstellen? Damit die geplante Hochtour auch zum Erfolg wird, ist die Auswahl der richtigen Ausrüstung von entscheidender Bedeutung. Dabei gehört ein guter Eispickel in der passenden Länge neben der richtigen Funktionskleidung, passenden Schuhen, einem bequemen Rucksack und den Steigeisen zur Grundausstattung jedes Hochtourengängers. Doch wie findet man den passenden Eispickel für die ausgewählte Tour?

Der Eispickel sollte auf das Gelände abgestimmt sein

Bis in die 1970er Jahre wurden Eispickel für jede alpine Unternehmung im Schnee und Eis verwendet – von der Hochtour bis zur Eiswand. Heute steht dem Alpinisten eine große Zahl von Eispickeln zur Auswahl, deren Einsatzzweck von einfachen Gletschertouren bis hin zu anspruchsvollen Unternehmungen in steilem Gelände reichen.
Als Faustregel gilt, dass Eispickel mit geradem Schaft für flachere Gletscherpassagen völlig ausreichen, da sie hier primär wie ein Spazierstock eingesetzt werden. In steilem Gelände werden dagegen Eispickel mit gekrümmtem Schaft eingesetzt, die sich besser zum Klettern eignen. Eine Gummierung im Griffbereich verbessert den Halt und erleichtert den Einsatz als Schaftzugpickel. Beim Eisklettern dagegen empfiehlt sich die Verwendung zweier Eisgeräte!

Die richtige Länge für den Eispickel

Als Faustformel für den Kauf eines Pickels empfiehlt die Fachliteratur, den Eispickel so zu wählen, dass er bei ausgestrecktem Arm nicht den Boden berührt. In den letzten Jahren tendieren viele Bergsteiger zu kürzeren Pickeln, was in steilerem Gelände durchaus seinen Zweck hat. Auch viele Ultraleicht-Eispickel, wie sie vor allem Skitourengänger für den Notfall dabei haben, sind oft sehr kurz. Wie bei der Krümmung gilt also auch bei der Längenauswahl, sich im Vorfeld zu überlegen, welche Touren man plant.

Kontakt
+49 7121/70 12 0 info@bergfreunde.de Live Chat Live Support: Frag die Bergfreunde
Feedback